Ein Quooker in der Arbeitsumgebung: praktisch und zeitsparend

Kochend heißes Wasser entnehmen und den Hahn sofort weiter benutzen. Mit einem Quooker in einer Arbeitsumgebung gewinnt jeder Mitarbeiter jeden Tage kostbare Zeit: in Gastronomieküchen, an der Bar, aber auch in einem Büro mit vielen Teetrinkern.

In der Gastronomie

In Cafés und Restaurants kommt ein Quooker hundert Mal am Tag zum Einsatz. Jedes bestellte Glas Teewasser steht in wenigen Sekunden bereit, ohne die gefürchtete weiße Schicht, die nicht entstehen kann, da das Wasser bereits kochend aus dem Quooker kommt. Das Gedränge an der Espressomaschine hat ein Ende und Sie haben nicht mehr das Problem eines leeren Boilers. Auch in Gastronomieküchen ist ein Quooker unverzichtbar. Kochen, pochieren und blanchieren: alles kein Problem.

Für jede Arbeitsumgebung geeignet

Vom Großraumbüro bis zur Pflegeeinrichtung, von Bürokomplexen bis zu multinationalen Konzernen: In nahezu jeder Arbeitsumgebung wird viel Tee getrunken. Hier kann ein Quooker überall erheblich Zeit einsparen. Die Beschäftigten füllen ihre Tasse und können direkt weiter Wasser entnehmen. So wird Wartezeit am Wasserkocher und in der Teeküche vermieden. Zudem gibt ein Quooker im Gegensatz zu einer durchschnittlichen Kaffeemaschine sauberes und gefiltertes Wasser von 100° C.

Häufig gestellte Fragen

Kontakt

Haben Sie Interesse an einem Quooker für den Gewerbskundenmarkt? Senden Sie eine E-Mail an info@quooker.at